Inhalt

Neues Bewusstsein

ThetaHealing® ist eine natürliche Heilmethode, deren Wirkung auf der Heilkraft der Theta-Gehirnwellen beruht. Die Theta-Frequenz ist eine ruhige und kraftvolle Schwingung von 4-8 Zyklen pro Sekunde, die wir auch in tiefer Meditation und im Traumschlaf (REM-Phase) erfahren. Als eine der wirksamsten energetischen Heilmethoden unserer Zeit wurde ThetaHealing® in den 90er Jahren von Vianna Stibbal begründet. Mit dieser Methode heilte sie sich dauerhaft von einer agressiven Krebserkrankung.

 

ThetaHealing® bewirkt positive Veränderungen auf der körperlichen, emotionalen und mentalen Ebene. Belastende Gefühle werden transformiert und losgelassen. Ebenso werden blockierende Glaubenssätze, wie z.B. "ich habe den Erfolg nicht verdient" oder "ich bin nicht gut genug" identifiziert und neu programmiert. Dabei ist es wichtig für den Klienten zu erkennen, dass solche Muster früher einmal nützlich waren und ihn allenfalls sogar beschützt haben, heute aber veraltet sind und ersetzt werden können durch freudvollere Gedankenmuster. Ausserdem lässt sich mit TheataHealing® das Chromosom für Jugend und Vitalität aktivieren, welches den Alterungsprozess verzögert und unsere Lebensenergie und Widerstandskraft erhöht. Gleichzeitig werden limitierende Programme in Bezug auf das Altern.

 

ThetaHealing® unterstützt uns, selbst Schöpfer unseres Lebens zu werden. Während dieses Bewusstseinsprozesses können wir erleben, dass wir stets verbunden sind und waren mit Allem was ist, mit der universellen Heilenergie. Dadurch erlangen wir unsere Vollkommenheit und Schönheit zurück. Wir erkennen, wer wir wirklich sind und wohin uns der Weg führt. Wir haben die freie Wahl, uns zu entscheiden, was gut für uns ist und was nicht. Wir alle haben dieses Bewusstsein in uns drin, spüren uns aber nicht mehr, da wir oft Opfer der Umstände geworden sind und immer um Liebe, Gesundheit, Anerkennung und Fülle kämpfen mussten.

 

Um bewusster Schöpfer, bewusste Schöpferin meines Lebens zu sein, sollte ich wahrnehmen, welche Qualität meine Gedanken und Gefühle in diesem Moment haben und mir bewusst sein, dass ich mir aufgrund dieser jetzigen Gefühle meine Zukunft erschaffe. Der erste Schritt ist immer, alles, was sich im Moment präsentiert, bedingungslos anzunehmen. "Ja, so fühle ich mich gerade, das ist völlig in Ordnung." Der zweite Schritt ist dann der Schöpferische: "Wie würde ich mich gerne fühlen?" Durch die Wahl der Qualität, die ich mir wünsche, z.B. glücklich, erfolgreich, gesund sein, etc., erlaube ich den Dingen in meinem Leben, sich zu verändern in Richtung meiner Wahl.

 

Im neuen Bewusstsein erleben wir uns wieder über das bedingungslose Fühlen. Das Denken, das seinen Sitz im Verstand hat, ist ein begrenztes Werkzeug, das nur kennt, was schon erlebt oder gelernt wurde. Im Unterschied dazu ist das Gefühl mit allen Möglichkeiten verbunden, also auch mit noch nie Dagewesenem und Unvorstellbarem. Wir nehmen die Umgebung intensiver wahr, spüren und erleben mehr Freude, Glück, Liebe und Fülle.

 

Fusszeile und Copyright